Die CREALOGIX Gruppe gründet Niederlassungen in London und Singapur

Hauptkategorie: Versicherer
Kategorie: Unternehmen
Veröffentlicht: Freitag, 11. April 2014 11:15

Die CREALOGIX Gruppe setzt die internationale Expansion mit der Gründung von Niederlassungen in London und Singapur fort. Das Schweizer

 Softwarehaus sieht in diesen Märkten gute Wachstumschancen mit seinen innovativen Produkten rund um die digitale Bank.

 

 

Wie schon in der Halbjahresberichterstattung im März angekündigt, treibt die CREALOGIX Gruppe die Internationalisierung im Rahmen einer strategischen Initiative mit voller Kraft voran. Nachdem CREALOGIX in Deutschland mit den Standorten Stuttgart und München bereits gut etabliert ist, wurden nun Tochtergesellschaften in London (CREALOGIX UK LTD) und Singapur (CREALOGIX PTE. LTD.) gegründet, um diese Märkte aktiv zu bearbeiten.

"Das steigende Interesse der Banken an Produkten rund um die digitale Bank sowie der Abschluss einiger interessanter Geschäfte ausserhalb der Schweiz und Deutschland veranlassen uns, die Internationalisierung der CREALOGIX Gruppe voranzutreiben. CREALOGIX ist mit seiner innovativen Produktpalette im Bereich Digital Banking bestens positioniert und wir sehen deshalb gute Wachstumschancen" erklärt Bruno Richle, CEO der CREALOGIX Gruppe.

Über CREALOGIX
Die CREALOGIX Gruppe ist ein führendes unabhängiges Softwarehaus in Europa und Schweizer Marktleader für E-Banking, E-Payment und Education. Unter dem Begriff "Bank 2.0" hat CREALOGIX eine innovative und umfassende Produkt-Palette für die digitale Bank von morgen auf den Markt gebracht. Im Fokus stehen dabei die veränderten Kundenbedürfnisse nach Mobilität, Sicherheit, personalisierter Beratung und einer durchgängigen User Experience. Die Aktien der CREALOGIX Holding AG (CLXN) werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt. Gegründet im Jahr 1996, erzielt die Gruppe mit über 250 Mitarbeitern einen Umsatz von rund CHF 50 Mio.